Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/West: Gescheiterter Einbruch in Einfamilienhaus

Darmstadt (ots) - Am Donnerstagabend (22.8.2013) wurde beim 2. Polizeirevier ein versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Heinestraße gemeldet. Nach den Feststellungen hatte ein Einbrecher versucht, ein vergittertes Kellerfenster einzutreten. Dabei ging die Fensterscheibe zu Bruch, ohne das Gitter aus der Verankerung gebracht zu haben. Der Täter gab sein Vorhaben, in das Haus einzusteigen auf und verließ den Tatort. Die Tatzeit dürfte zwischen 9.30 Uhr und 12 Uhr gewesen sein. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, unter der Rufnummer 06151/969 0 mit der Kriminalpolizei Kontakt aufzunehmen.

Wollen auch Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung wirkungsvoll gegen Einbrecher schützen? Nehmen Sie Kontakt zur Beratungsstelle der Polizei (Telefon 06151/969 4030) auf. Das Angebot ist kostenlos. Informationen zum Thema erhalten Sie auch unter www.polizei-beratung.de

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: