Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Versuchter Einbruch und Vandalismus am Woog
Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Noch unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag (12.8.2013) versucht, in das Kassenhäuschen und Funktionsräume des Freibads am Woog einzubrechen. Die Einbrecher machten sich nicht nur auf der Woogsinsel an einem Fensterladen und einer Tür zu schaffen, sondern beschädigten auch ein vor dem Schwimmbad in der Heinrich-Fuhr-Straße parkendes Auto. Mehrere Stellen der Karosserie eines silberfarbenen Seat Cordoba und eine Seitenscheibe des Wagens wurden zerkratzt, ein Außenspiegel abgetreten, zwei Reifen zerstochen und ein amtliches Kennzeichen abgerissen. Letzteres hängten die Vandalen in einen angrenzenden Zaun. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus. Der Schaden wird insgesamt auf etwa 3700 Euro geschätzt. Die Polizei in Darmstadt (EDC) ermittelt und bittet darüber hinaus um Hinweise unter der Rufnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: