Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

07.10.2018 – 11:47

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 181007-5 pdnms Böschungsberührung im Nordostseekanal durch Massengutschiff

NOK Königsförde (ots)

181007-5 pdnms Böschungsberührung im Nordostseekanal durch Massengutschiff

/ Am 05.10.2018, gegen 19.53 Uhr kam es zu einer Böschungs-berührung des niederländischen Massengutschiffes "Hendrik-S" im Nord-Ostsee Kanal (NOK) Höhe Weiche Königsförde. Ursache dürfte eine Fehlbedienung des Rudergängers gewesen sein. Das Schiff konnte aus eigener Kraft wieder freikommen und seinen Weg Richtung Brunsbüttel fortsetzen. Es kam weder zu Wassereinbruch noch zum Austritt von Betriebsstoffen. Das Schiff war mit 2000 Tonnen Rapspellets beladen und auf dem Weg von Rostock nach Aveiro (Portugal). Eine Gefährdung der Schifffahrt wurde nicht festgestellt. Der NOK musste nicht gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster