Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

18.01.2019 – 13:09

Polizei Homberg

POL-HR: Homberg - "Mitgegangen - Mitgefangen" - Haftbefehl wegen Diebstahls vollstreckt

Homberg (ots)

Homberg "Mitgegangen - Mitgefangen" - Haftbefehl wegen Diebstahls vollstreckt Tatzeit: 17.01.2019, 13:50 Uhr

Gestern Mittag wurde ein 28-Jähriger aus dem Schwalm-Eder-Kreis in einem Lebensmittelmarkt in der August-Vilmar-Straße von einer Homberger Polizeistreife wegen Vorliegen eines Haftbefehls festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Kassel gebracht.

Vorausgegangen war ein Ladendiebstahl des Bruders des 28-Jährigen. Eine Mitarbeiterin des Lebensmittelmarktes hatte den Heranwachsenden dabei beobachtet, wie er eine Packung Tabak, sechs Päckchen Zigaretten und zwei rote Würste im Gesamtwert von 65,98 Euro aus dem Regal nahm und diese unter seiner Kleidung versteckte. Anschließend wollte er den Kassenbereich passieren, ohne die eingesteckten Waren zu bezahlen. Die sofort hinzugerufenen Polizeibeamten kontrollierten auch die beiden Brüder des Ladendiebs, die von dem Diebstahl nichts mitbekommen hatten. Hierbei stellten die Polizisten aber fest, dass gegen einen Bruder ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Memmingen wegen Diebstahls vorlag. Da der 28-Jährige nicht die geforderte Geldstrafe in Höhe von 3.250,- Euro entrichten konnte, wurde er festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Kassel eingeliefert.

Der Ladendieb wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell