Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

17.01.2019 – 13:16

Polizei Homberg

POL-HR: Malsfeld-Beiseförth - Verfassungsfeindliche Symbole aufgesprüht - Polizei sucht Zeugen

Homberg (ots)

Malsfeld-Beiseförth Verfassungsfeindliche Symbole aufgesprüht - Polizei sucht Zeugen Tatzeit: 09.01.2019 bis 15.01.2019, 16:00 Uhr

Gestern Morgen wurde der Polizei eine Sachbeschädigung durch Graffiti in der Bahnhofstraße angezeigt. Im Tatzeitraum vom 09.01. bis zum 15.01. haben unbekannte Täter verfassungsfeindliche Symbole an eine Gartenmauer gesprüht. Schon am Montag berichteten wir von entsprechenden Schmierereien auf Hauswänden in Melsungen und Beiseförth.

Die Täter sprühten mit schwarzer Farbe insgesamt zwei Hakenkreuze in einer Größe von ca. 50 x 70 cm, ein SS-Runen-Zeichen und die Zahl 88 an eine Gartenmauer. Auf Grund des zeitlichen und örtlichen Zusammenhangs und der ähnlichen Darstellung der Schmierereien geht die Polizei davon aus, dass auch in diesem Fall die gleiche Täterschaft die Symbole aufgesprüht hat.

Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen unter Tel.: 05661-7089-0 oder an die Kriminalpolizei Homberg unter Tel.: 05681-7740. Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell