PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

27.03.2018 – 12:28

Polizei Homberg

POL-HR: Homberg - Zimmerbrand mit schwerverletzter Person in Seniorenwohnanlage - Brandursache ermittelt

HombergHomberg (ots)

Homberg Zimmerbrand mit schwerverletzter Person in Seniorenwohnanlage - Brandursache ermittelt Mitteilungszeit des Brandes: 25.03.2018, 00:13 Uhr

Eine unsachgemäße Handhabung einer Reflektorlampe war Ursache für den Brand in einer Wohnung der Seniorenwohnanlage im Elisabethweg.

Wie die Brandermittler der Kriminalpolizei Homberg herausgefunden haben, hat eine unsachgemäße Handhabung einer Reflektorlampe, die vermutlich von dem 79-jährigen Bewohner zur Behandlung seiner Gelenkschmerzen eingesetzt wurde, einen Hitzestau verursacht und in der Folge zu dem Brand geführt. Hinweise auf eine technische Ursache und auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen nicht vor. Der Verletzte hat erhebliche Verbrennungen in Kombination mit einer Rauchgasvergiftung erlitten und wurde in eine Fachklinik nach Hannover verlegt. Der Sachschaden beträgt ca. 50.000,- Euro.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg