Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

11.08.2020 – 15:51

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Zwei unbekannte Täter brechen Baucontainer auf: Zeugen in Niederzwehren gesucht

Kassel (ots)

Kassel-Niederzwehren:

Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zum heutigen Dienstag auf einer Baustelle im Kasseler Stadtteil Niederzwehren Baucontainer aufgebrochen und Werkzeug im Wert von rund 1.000 Euro entwendet. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei sind nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise geben können.

Die Einbrüche auf der Baustelle an der Leuschnerstraße, gegenüber des Glockenbruchwegs, waren am heutigen Dienstagmorgen von einem Mitarbeiter einer betroffenen Baufirma entdeckt worden, der daraufhin die Polizei verständigte. Wie die zum Tatort gerufene Streife des Polizeireviers Süd-West berichtet, hatten sich die Täter aus unbekannter Richtung dem Baustellengelände angenähert und waren in vier Container eingedrungen. Zum Aufbrechen nutzten sie offenbar mitgebrachtes Werkzeug. Mit den erbeuteten Sägen und Winkelschleifern der Marke Hilti ergriffen die Unbekannten anschließend die Flucht. Anhand der Auswertung der Bilder einer Überwachungskamera lässt sich die Tatzeit recht genau eingrenzen. Demnach hatten zwei männliche Täter in der Nacht zwischen 23:00 Uhr und 00:30 Uhr agiert. Von ihnen liegt folgende Beschreibung vor:

1. Täter: Schlank, trug eine dunkle Schirmmütze, bekleidet mit einem dunklen T-Shirt, einer hellen Cargoshorts, hatte einen dunklen Rucksack dabei

2. Täter: Kräftige Figur, Glatze, trug ein helles T-Shirt und eine dunkle Cargoshorts

Die Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe suchen Zeugen, die in der vergangenen Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Baustelle gesehen haben und Hinweise auf die Täter geben können. Hinweise werden beim Polizeipräsidium Nordhessen unter Tel.: 0561-9100 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel