Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Frau und Mann tot in Wohnung aufgefunden: Hintergründe noch unklar

Kassel (ots) - Gemeinsame Presseveröffentlichung der Staatsanwaltschaft Kassel und des Polizeipräsidiums Nordhessen

Am heutigen Donnerstagnachmittag wurden im Ostring, Ecke Ihringshäuser Straße, im Kasseler Stadtteil Wesertor eine Frau und ein Mann tot in der Wohnung eines dortigen Studentenwohnheims aufgefunden. Die genauen Todesumstände sind derzeit noch völlig unklar. Ein Gewaltdelikt kann gegenwärtig nicht ausgeschlossen werden. Die für Kapitaldelikte zuständigen Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kriminalpolizei haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Tatort ist derzeit zur Spurensicherung abgesperrt.

Der Pressesprecher des Polizeipräsidium Nordhessen, Matthias Mänz, ist am Ereignisort für Medienvertreter unter der Tel. 0173 - 6597091 erreichbar.

Matthias Mänz Pressesprecher Polizeipräsidium Nordhessen Tel.: 0561 - 910 1021

Andreas Thöne Pressesprecher Staatsanwaltschaft Kassel Tel.: 0561 - 912 2592

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: