Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

05.02.2019 – 09:53

Polizei Mettmann

POL-ME: PKW-Anhänger mit Holz-Ladung entwendet - Ratingen - 1902023

  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

In der Zeit vom Freitagabend des 01.02., 17.00 Uhr, bis zum Montagmorgen des 04.02.2019, 08.00 Uhr, verschwand von einem ländlichen Hofgelände, an der Straße Am Häuschen in Ratingen-Homberg, ein dort zusammen mit anderen Anhängern abgestellter PKW-Anhänger der Marke Böckmann. Wann genau und mit was für einem Zugfahrzeug der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den silbernen Dreiseiten-Aluminium-Kipper wegschleppen oder abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem Tandemachser mit dem amtlichen Kennzeichen ME-ST 415, der zur Tatzeit mit Holz beladen war und die Firmenaufschrift "Selent GmbH" trägt. Der Zeitwert des knapp zwei Jahre alten Anhängers wird mit 5.000,- Euro angegeben.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Anhängers und seiner Ladung vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Ratinger Polizei wurden eingeleitet, Anhänger und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Anhängers, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung