Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen -Haan- 1810072

Symbolbild
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Samstagnachmittag des 13.10.2018, gegen 15.00 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Elberfelder Straße und Gruitener Straße in Haan zu einem Verkehrsunfall mit vier Verletzten.

Zu dem Zeitpunkt bog ein 21jähriger Opel-Fahrer aus Solingen an der beampelten Kreuzung nach Links auf die Gruitener Straße und stieß mit einer entgegenkommenden 57jährigen Opel-Fahrerin aus Solingen zusammen.

Dabei wurde die 57jährige Solingerin leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden.

Drei Fahrzeuginsassen des 21jährigen Solingers, darunter zwei Kinder im Alter von 11 und 15 Jahren und eine 42jährige Frau, wurden durch den Zusammenstoß ebenfalls leicht verletzt, benötigten jedoch keine sofortige ärztliche Versorgung.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst abgeschleppt.

Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr abgestreut.

An beiden Pkw entstand ein mittlerer Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: