Polizei Mettmann

POL-ME: Eindringliche Warnung an die Gleitschirmdiebe - Heiligenhaus - 1806107

POL-ME: Eindringliche Warnung an die Gleitschirmdiebe - Heiligenhaus - 1806107
Symbolbild: Die Kriminalpolizei in Heiligenhaus ermittelt nach Fahrzeugaufbruch und Diebstahl eines Gleitschirms

Mettmann (ots) - In der Nacht vom späten Dienstagabend des 19.06., 23.45 Uhr, bis zum frühen Mittwochmorgen des 20.06.2018, 05.15 Uhr, drangen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter in einen geparkten Kleinlastwagen Mercedes Vito ein, der am Abend vor einer Garageneinfahrt an der Tersteegenstraße in Heiligenhaus abgestellt worden war. Durch die Beifahrertür des roten Vitos eingedrungen, entwendeten der oder die Täter einen im Fahrzeug gelagerten gelben Gleitschirm der Marke EPIC, Typ Bruce Goldsmith Design BGD, im geschätzten Zeitwert von 3.000,- Euro. Der oder die Diebe entkamen mit der auffälligen Beute in unbekannte Richtung.

Bei seiner Anzeigenerstattung machte der Geschädigte ausdrücklich darauf aufmerksam, dass sein aktuell entwendetes Gleitsegel einen durch Laien oder bei oberflächlicher Betrachtung nicht gleich erkennbaren Defekt aufweist. Sollten der oder die Diebe das Luftsportgerät ungeprüft für eigene Flugversuche benutzen, kann ein folgenschwerer Unfall nicht ausgeschlossen werden.

Bisher liegen der Heiligenhauser Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des oder der Täter sowie des entwendeten Gleitschirms vor. Maßnahmen zur Spurensuche am Fahrzeug sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 / 9312-6150, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: