Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

17.05.2018 – 13:47

Polizei Mettmann

POL-ME: Transporter gestohlen - Haan - 1805083

POL-ME: Transporter gestohlen - Haan - 1805083
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Bereits zum wiederholten Mal entwendeten unbekannte Fahrzeugdiebe einen Mercedes Sprinter in Haan. In der Zeit zwischen Mittwoch, dem 16.05.2018, 21:30 Uhr, und Donnerstag, dem 17.05.2018, 05:40 Uhr, stahlen sie einen orange-farbenen Mercedes Sprinter mit dem amtlichen Kennzeichen ME- LT 59, der am Rotdornweg abgestellt war. Wie der oder die Fahrzeugdiebe in den verschlossenen Lkw gelangten, diesen starten und wegfahren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Der Wert des sieben Jahre alten Lieferwagens, der zur Tatzeit ca. 89.000 Kilometer auf dem Tacho hatte, wird mit ca. 15.000,- Euro beziffert.

Bisher liegen der Haaner Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Sprinters vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeug und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Fahrzeuges, nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129/ 9328-6480, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung