Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

12.08.2019 – 12:13

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Bauwagen aufgebrochen; Unfallfluchten - Zeugen gesucht

Marburg-Biedenkopf (ots)

Stadtallendorf - Bauwagen am Anglerteich aufgebrochen

Die langjährigen Pächter des Schlossteichs an der Landstraße 3290 zwischen Stadtallendorf und Niederklein haben an dem Anglerteich zwei Bauwagen hergerichtet. In eine dieser Unterkünfte drang von Freitag auf Samstag, 10. August, zwischen 19.50 und 10.30 Uhr ein Einbrecher gewaltsam ein. Der Täter suchte offenbar gezielt nach Bargeld und fand ein paar Münzen in der Kaffeekasse. Durch das Aufhebeln der Eingangstür entstand zudem ein eher geringer Sachschaden. Hinwiese bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Unfallfluchten - Zeugen gesucht

Dautphetal Holzhausen a.H.- Schwarzes Auto mit Frontschaden gesucht

Am Unfallort in der Stegerstraße blieben Teile eines Schweinwerfers und Lackfragmenete liegen. Zeugen beschrieben das verursachende Auto als einen schwarzen Alfa Romeo mit Marburger Kennzeichen. Im Auto saßen ein jüngerer Mann und eine dunkelhaarige, jüngere Frau. Der Pkw fuhr nach dem Unfall am Sonntag, 11. August, gegen 16.40 Uhr ohne Hast weiter Richtung Ortsmitte. Der Fahrer war zuvor nach links von der Straße abgekommen. Sein Auto prallte mit der vorderen linken Seite gegen eine Straßenlaterne, und das linke Vorderrad überfuhr wohl zudem eine niedrige Grundstücksmauer. An Laterne und Mauer entstand ein Schaden. Wo steht seit dem späteren Sonntagnachmittag ein frisch unfallbeschädigter Pkw, möglicherweise ein Alfa Romeo? Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler bei der Polizei Biedenkopf, Tel. 06461/9295-0.

Neustadt - Spiegel gegen Spiegel

"Wer hat in der Straße Am Schalkert den linken Außenspiegel eines älteren, grünen Opel Corsa B abgefahren? Wer hat den Unfall gesehen? Wer kann Hinweise zum geflüchteten verursachenden Fahrzeug und/oder dessen Fahrer/Fahrerin geben?" Der Opel parkte vor dem Anwesen Am Schalkert 18. Die Unfallzeit liegt zwischen 19 Uhr am Samstag und 10 Uhr am Sonntag, 11. August. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

Marburg - Parkplatzrempler

Auf dem Behördenparkplatz des Finanzamtes in der Robert-Koch-Straße kollidierte ein noch unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit einem schwarzen VW Tiguan. Ohne sich um den entstandenen Schaden von mindestens 1800 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Bislang ergaben die Ermittlungen keine Hinweise zu dem gesuchten Fahrzeug. Der Unfall war zwischen 07. 30 Uhr am Dienstag und 13 Uhr am Donnerstag, 08. August. Tagsüber ist der Parkplatz den Mitarbeitern vorbehalten, nachts steht die Schranke offen und der Parkplatz ist für jeden nutzbar.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell