Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

06.06.2019 – 14:37

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis

Wiesbaden (ots)

1. Mutmaßlich Einbrecherin ertappt, Wiesbaden-Igstadt, Altmünsterstraße, 04.06.2019, 17:00 Uhr

(He)Gestern wurde der Polizei mitgeteilt, dass augenscheinlich schon tags zuvor, am Dienstag, versucht worden war, in Igstadt in der Altmünsterstraße in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Gestern früh stellte der 84-jährige Hausbewohner frische Hebelspuren an seiner Haustür fest. Sofort erinnerte er sich an einen Vorfall vom Dienstag, welcher gegen 17:00 Uhr passierte. Zu diesem Zeitpunkt hielt er sich in seinem Haus auf, als er an der Haustür verdächtige, klopfähnliche Geräusche vernahm. Er öffnete die Tür und vor ihm stand eine Frau, welche ihm augenscheinlich durch Mimik und Gestik zu verstehen geben wollte, dass sie Hunger habe. Dies kam dem Senior doch sehr merkwürdig vor und er verwies die Frau des Geländes. Nachdem nun die Hebelspuren an der Haustür entdeckt worden waren, muss von einem Einbruchsversuch ausgegangen werden. Beschreibung der Frau: 20-50 Jahre (weitere Eingrenzung nicht möglich), sehr schlanke Statur, 1,60 - 1,65 Meter groß, dunkle lange Haare, dunklere Haut, "osteuropäisches Aussehen". Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

2. Zwei PKW-Anhänger samt geladenen Arbeitsmaschinen gestohlen, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße, Saarbrücker Allee, 23.05. - 05.06.2019

(He)In den vergangenen Tagen wurden in Wiesbaden zwei abgestellte PKW-Anhänger gestohlen, welche mit einem Bagger, bzw. einem Multifunktionsfahrzeug (Straßenreinigung / Gartenarbeiten) beladen waren. Dabei entstand ein Gesamtschaden von circa 60.000 Euro. Am Dienstagnachmittag wurde der erste Diebstahl, eines in der Saarbrücker Allee in Schierstein abgestellten Anhängers, der Polizei gemeldet. Abgestellt war der Hänger dort seit dem 23.05.2019. Auf diesem Anhänger stand das Multifunktionsfahrzeug "Park Ranger 2150" des Herstellers NILFISK. Gestern, gegen 10:00 Uhr, wurde dann das Verschwinden eines Anhängers in der Erich-Ollenhauer-Straße festgestellt. Auf diesem stand ein Kleinbagger. Beide Hänger waren mit einem Kupplungsschloss gesichert. Das 5. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2540 zu melden.

3. Rüttelplatte von Baustelle entwendet, Wiesbaden-Nordenstadt, Apfelweg, 03.06.2019 - 05.06.2019, 06:45 Uhr

(He)Zwischen Montag und Mittwochmorgen dieser Woche entwendeten unbekannte Täter eine auf einer Baustelle im Apfelweg in Nordenstadt abgestellte Rüttelplatte im Wert von circa 3.000 Euro. Die Maschine zum Verdichten von Erdreich vom Typ Wacker Neuson "DPU 3070 H" stand auf einer Europalette und war mit der Schaufel eines abgestellten Radladers gesichert. Zum Abtransport müssen die Täter mit einem Kraftfahrzeug unterwegs gewesen sein. Das 4. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2440 zu melden.

4. Scheiben von Arbeitsmaschinen beschädigt, Wiesbaden-Dotzheim, Frauensteiner Straße, Bereich Friedhof Dotzheim, 04.06.2019, 14:45 Uhr - 05.06.2019, 08:00 Uhr

(He)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschädigten unbekannte Täter in Dotzheim mehrere Scheiben von zwei abgestellten Arbeitsmaschinen und verursachten einen Sachschaden von circa 1.500 Euro. Die Maschinen waren auf einem umfriedeten Gelände in der Nähe des Dotzheimer Friedhofs abgestellt. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor. Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

Rheingau-Taunus-Kreis

1. Auseinandersetzung in der Uferstraße, Geisenheim, Uferstraße, 05.06.2019, 18.35 Uhr, (pl)Im Bereich der Uferstraße in Geisenheim kam es am frühen Mittwochabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Frauen und einem 23-jährigen Mann. Die beiden 19 und 20 Jahre alten Frauen waren dem 23-Jährigen gegen 18.35 Uhr in der Uferstraße begegnet. Aufgrund bereits zurückliegender Unstimmigkeiten gerieten die drei in ein Streitgespräch, welches schließlich dahingehend ausuferte, dass die beiden Frauen von dem 23-Jährigen angegriffen und leicht verletzt worden sind. Der junge Mann muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung verantworten.

2. Gestohlene Vespa beschädigt am Schlossteich zurückgelassen, Idstein, Am Hexenturm, 04.06.2019, 18.00 Uhr bis 06.06.2019, 06.05 Uhr, (pl)Unbekannte Täter haben zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen in der Straße "Am Hexenturm" eine rote Vespa gestohlen und diese dann unfallbeschädigt im Bereich des Schlossteiches zurückgelassen. Ermittlungen ergaben, dass die zurückgelassene Vespa von Piaggio zuvor in der Straße "Am Hexenturm" kurzgeschlossen und gestohlen worden war. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1041 / 1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen