PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach mehr verpassen.

24.10.2020 – 07:32

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Samstag, 24.10.2020

OffenbachOffenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Wohnungseinbruch - Dreieich/Offenthal

Am Freitagnachmittag kam es in der Zeit von 13:30 bis 19:15 Uhr in der Straße An der Tränk im Bereich der 70er Hausnummern zu einem Einbruch. Die unbekannten Täter hebelten die Terrassentür der Erdgeschosswohnung auf und zeigten sich hier nicht nur an dem Schmuck der Wohnungsinhaberin, sondern auch an einer Packung "Mon Chérie" und einer Flasche Sirup interessiert.

Zeugen, die Beobachtungen hierzu gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo in Offenbach unter der Rufnummer 069 8098-1234.

2. Unfall mit Schwerverletzten - Frankfurt

Am Samstagmorgen, um 01.15 Uhr, kam es in der Offenbacher Landstraße, Höhe der Hausnummer 559, zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 33-jährige Fahrer eines BMW kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Brückenpfeiler und einen Altglascontainer. Er und seine 39-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie in eine Frankfurter Klinik eingeliefert werden mussten. An dem Fahrzeug sowie an dem Altglascontainer entstand ein Sachschaden von circa 16.000 Euro.

Bereich Main-Kinzig

Kein Beitrag

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 24.10.2020, Ingo Derigs, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach