Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

15.03.2019 – 11:15

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Zeugen nach Schlägerei gesucht - Diebstahl

Fulda (ots)

Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Fulda: Wie der Polizei erst am Sonntag (10.03.) bekannt wurde, ist ein 62-Jähriger am Freitagabend (8.3.) um 23:00 Uhr von drei männlichen Personen in einer Gaststätte in der Karlstraße zusammengeschlagen worden. Bereits zuvor belästigten die drei unbekannten Täter ihr Opfer in einer Bar am Buttermarkt. Der 62-Jährige wechselte daraufhin die Lokalität. Im dortigen Toilettenbereich wurde er schließlich von den Dreien erneut geschlagen und getreten und musste mit einer Platzwunde und mehreren Rippenbrüchen im Klinikum Fulda behandelt werden. Ein 26-Jähriger konnte mittlerweile von der Polizei ermittelt werden. Zu seinen Begleitern schweigt er. Die Polizei möchte nun wissen, ob es Zeugen gibt, die Beobachtungen gemacht haben.

Diebstahl aus PKW

Künzell: In der Freitagnacht (14.03.) zwischen 0:00 Uhr und 07:30 Uhr schlugen unbekannte Täter das Fenster der Beifahrerseite eines VW Kombi in der Sachsenstraße ein, um über die Zentralverriegelung an den Kofferraum zu gelangen. Hier entwendeten die Täter hochwertige Trennschleifer und Vermessungsgeräte der Firma Hilti in einem Wert von 9000 Euro

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Holger Braun Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen