Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Blinker aus?

Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen an der Einmündung der Brändströmstraße in die ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

11.02.2019 – 14:37

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Einbruch - Sachbeschädigung - Widerstand

Fulda (ots)

Einbruch in Büro Fulda - Zwischen Freitag (08.02.), 16.00 Uhr und Sonntag (10.02.), 15.00 Uhr, brachen Unbekannte in das Büro einer kirchlichen Institution in der Straße "Angel" ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und stahlen Bargeld in unbekannter Höhe. Danach entkamen sie unerkannt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Sachbeschädigung Neuhof - Zwei unbekannte Jugendliche beschädigten am Sonntag (10.02.) um 22:50 Uhr einen Briefkasten in der Straße "Zollweg" Höhe Hausnummer 21. Als sie dabei beobachtet und angesprochen wurden, flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Einbruch in Mehrfamilienhaus Fulda - In der Nacht von Freitag (08.02.), 21.00 Uhr auf Samstag (09.02.), 03.00 Uhr gelangten Unbekannte ins Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Wallweg". Dort brachen sie eine Wohnungstür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Es entstand ein Sachschaden von circa 200 Euro. Die Täter entkamen ohne Beute.

Polizist bei Widerstand leicht verletzt Fulda - Am Samstagnachmittag (09.02.) kontrollierten Polizeibeamte der Polizeistation Fulda in der Bahnhofsstraße eine mehrköpfige Gruppe von Jugendlichen. Den Beamten war gemeldet worden, dass Passanten in diesem Bereich deutlichen Cannabisgeruch festgestellt hatten. Während der Kontrolle wurden die Beamten von einem Jugendlichen aufs Übelste beleidigt. Zur Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen musste der Jugendliche festgenommen werden. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Gefertigt: Patrick Bug, POK

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell