Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

14.12.2018 – 09:50

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: versuchter Einbruch - Pferd verletzt

Fulda / Vogelsbergkreis (ots)

Versuchter Hoteleinbruch

Gersfeld - Im Zeitraum zwischen Montag (10.12.) und Donnerstag (13.12), versuchten Unbekannte in ein Hotel in der Straße Auf der Wacht in Gersfeld einzubrechen. Es gelang ihnen jedoch nicht, die Zugangstür aufzuhebeln, daher verschwanden sie unbemerkt und ohne Beute.

Geschrieben von Praktikant Julian Wiegand

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Pferd auf der Koppel verletzt

Schotten - Auf einer Pferdekoppel in Verlängerung Auf der Au in Richtung Vogelpark verletzten Unbekannte bereits am Mittwoch (5.12.), zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr, ein Pferd. Vermutlich mit einem Messer brachten sie dem Tier eine etwa fünf Zentimeter breite und tiefe Stichverletzung im Genitalbereich bei, die noch am selben Tag tierärztlich versorgt wurde. Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Schotten unter Telefon 06044 / 98909-0 in Verbindung zu setzen.

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys