Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Celle - Zwei parkende PKW brennen lichterloh

Celle (ots) - Am Donnerstagabend (17.01.) gegen 21.50 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu zwei brennenden PKW ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

29.08.2018 – 05:26

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Verkehrsunfall auf der B324 bei Neuenstein (Nachtrag zur Erstmeldung von 23.09 Uhr)

Fulda (ots)

Am Dienstagabend, gg. 22.30 Uhr, ereignete sich im Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf der Bundesstraße 324, zwischen den Ortsteilen Unter- und Obergeis, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 59jähriger aus Neuenstein schwer verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet der Mann mit seinem Pkw in einer Rechtskurve vor Obergeis auf die Gegenspur und touchierte dort zunächst die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Lkw-Gespanns. Im Anschluss geriet dieser Pkw vollends auf die Gegenfahrbahn und stieß dort beinahe frontal in den Pkw eines 34 jährigen Mannes aus Bad Hersfeld. Der Unfallverursacher wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Der Fahrer aus Bad Hersfeld erlitt einen Schock und musste ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden. Da bei dem Fahrer aus Neuenstein der Verdacht einer Alkoholisierung bestand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Während der Bergungs- und Rettungsarbeiten war die Fahrbahn bis 24.00 Uhr komplett gesperrt.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 30.200 EUR.

(Berichterstatter: PHK Neumann - PSt. Bad Hersfeld)

Kling, EPHK - FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung