Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

29.05.2020 – 10:39

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Transporterfahrer öffnet Autotür und bringt damit Radfahrer zu Fall

Minden (ots)

Am Donnerstagvormittag ist es an der Königstraße zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer (78) aus Minden und einem Transportfahrzeug gekommen. Dabei erlitt der Radler Verletzungen.

Um kurz nach elf Uhr befuhr der 78-jährige aus Richtung Hille kommend den Radweg in Richtung Innenstadt. Zeitgleich war in gleicher Fahrtrichtung auch ein Mindener (50) mit einem Transporter auf der Straße unterwegs. Nachdem er den Radfahrer überholt hatte, steuerte der Paketzusteller das Fahrzeug in Nähe der Schenkendorfstraße über einen abgesenkten Bordstein auf den Gehweg und stoppte vor einem Gebäude.

Nach Aussage eines Zeugen öffnete der 50-Jährige anschließend die Fahrzeugtür, als der Radler den Wagen links auf dem Radweg passieren wollte. Trotz einer Bremsung konnte der Senior nicht mehr rechtzeitig stoppen und kam infolgedessen zu Fall. Der verständigte Rettungsdienst brachte ihn anschließend zur Behandlung seiner Verletzungen ins Klinikum Minden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell