Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

18.11.2019 – 12:49

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Mann mit Irokesen-Haarschnitt überfällt Seniorin

Minden (ots)

Freitagmittag wurde eine 77-Jährige auf der Marienstraße das Opfer eines Überfalls. Ein bisher Unbekannter entwendete von ihrem Rollator eine Einkaufstüte. Die Seniorin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Nun bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter.

Das spätere Opfer ging gegen 12 Uhr von einem Einkaufsmarkt kommend auf dem Fußweg der Marienstraße, als sich in Höhe des Nordfriedhofes von hinten ein Radfahrer näherte. Dieser stieß sie im Vorbeifahren zur Seite, sodass sie gegen eine Mauer prallte. Hierbei entwendete der Täter eine am Rollator verstaute Einkaufstüte. Anschließend setzte er seine Fahrt stadtauswärts in Richtung Todtenhauser Straße fort. Der Mann wird auf 20 bis 30 Jahre geschätzt und war mit einer Art grün-beigen Militärjacke sowie einer dunkelgrünen Hose bekleidet. Besonders auffällig ist sein blonder Irokesen-Haarschnitt.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell