Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

14.03.2019 – 13:15

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Radfahrer kollidiert mit PKW

Bad Oeynhausen (ots)

Am Mittwochabend ist ein Radfahrer von einem PKW angefahren worden. Dabei wurde er verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 18.45 Uhr befuhr eine 42-Jährige aus Bad Oeynhausen in einem Audi die Weserstraße in Richtung der Detmolder Straße. Zur selben Zeit befand sich ersten polizeilichen Ermittlungsergebnissen zufolge ein 40-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen auf einem Fahrrad auf dem Fußgängerüberweg im Einmündungsbereich der Weserstraße / Bahnhofstraße und wollte diesen fahrenderweise vom Südbahnhof kommend in Richtung der Bahnhofstraße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Verkehrsteilnehmer, sodass der Mann auf den Boden stürzte. Alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um den Mann und lieferten diesen anschließend ins Krankenhaus Bad Oeynhausen ein.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell