Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autofahrerin schneidet Fahrradfahrer den Weg ab

Lübbecke (ots) - Gegen 10.10 Uhr am Dienstagvormittag bog die Fahrerin eines weißen VW Golf von der Osnabrücker Straße nach links in die Kaiserstraße ab und schnitt dabei den Weg eines aus der Innenstadt kommenden Fahrradfahrers. Nur durch eine Vollbremsung konnte er einen Zusammenstoß mit dem Wagen verhindern. Dabei stürzte er und verletzte sich. Die Seniorin, sie wird auf circa 60 bis 70 Jahre geschätzt, fuhr unbeirrt weiter. Diesen Unfall hatte auch ein Zeuge beobachtet, mit sich der Fahrradfahrer noch unterhielt. Seine Personalien notierte er sich aber nicht. Anschließend meldete der 50-Jährige den Unfall der Polizei. Nun suchen die Ermittler den Zeugen sowie die vermeintliche Unfallverursacherin.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (05741) 277-0 an die Polizei in Lübbecke.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: