Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

02.12.2019 – 15:16

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Hörstel, Laer, Rheine, Lotte, Westerkappeln, Einbrüche

Ibbenbüren, Hörstel, Laer, Rheine, Lotte, Westerkappeln (ots)

Die Polizei erinnert: Machen Sie es Einbrechern jetzt, in der "dunklen Jahreszeit", so schwer wie möglich. Lassen Sie besonders während der Nachmittags- und frühen Abendstunden nicht erkennen, ob sich Bewohner im Haus befinden. Schalten Sie Zeitschaltuhren für Rollläden, Beleuchtung, Radio etc. Lassen Sie ihr Haus/ihre Wohnung bei längeren Abwesenheiten von Bekannten oder Nachbarn betreuen. Sichern Sie mögliche Schwachstellen ihres Hauses/ihrer Wohnung. Diebe begeben sich in den meisten Fällen zur Gebäuderückseite. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110. Machen Sie Fotos von Wertgegenständen. Notieren Sie sich die Individualnummern von Geräten und Maschinen. Informationen finden Sie auch unter: www.polizei.nrw.de

Die Einbrüche der vergangenen Tage:

Ort: Ibbenbüren-Bockraden, Glück-Auf-Straße, Einfamilienhaus Zeit: Sonntag, 01.12.2019, 08.45 Uhr bis 18.45 Uhr Unbekannte beschädigten die Scheibe eines Fensters und öffneten dann das Fenster. Es wurden Schmuck und Münzen gestohlen. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Ibbenbüren-Bockraden, Oeynhausenstraße, Wohn-/Geschäftshaus Zeit: Sonntag, 01.12.2019, 13.30 Uhr bis 19.00 Uhr Unbekannte gelangten über ein Fenster in das Gebäude. Es wurden Räume im Erd- und Obergeschoss durchsucht. Drei Uhren und Modeschmuck wurden entwendet. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Ibbenbüren, Sandweg, Einfamilienhaus Zeit: Sonntag, 01.12.2019, 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr Die Scheibe eines Fensters wurde zertrümmert. Im Gebäude nach Wertgegenständen gesucht. Diebesgut noch unbekannt. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Hörstel-Bevergern, Auf der Bleiche, Einfamilienhaus Zeit: Freitag, 29.11.2019, 08.15 Uhr bis 20.15 Uhr Unbekannte hebelten ein zum Garten gelegenes Fenster auf. Noch keine Angaben zum Diebesgut. Sachschaden etwa 800 Euro. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Hörstel-Bevergern, Holtkamp Zeit: Freitag, 29.11.2019, 15.00 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 16.00 Uhr Auf der Terrasse wurde die Tür aufgebrochen. Die Täter gelangten in das Gebäude. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Hörstel-Bevergern, Westfalenstraße, zwei Einbrüche, Gebäude plus Anbau Zeit: Freitag, 29.11.2019, 17.55 Uhr bis 19.30 Uhr Eine Scheibe des Wohnzimmers beschädigt, u.a. das Schlafzimmer durchsucht, Schmuckkasten geöffnet. Diebesgut noch unbekannt. Scheibe einer Balkontür eingeschlagen, Tür geöffnet. Auch hier nach Wertgegenständen gesucht. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Hörstel-Bevergern, Färberstraße, Mehrfamilienhaus Zeit: Freitag, 29.11.2019, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr Über die Terrassentür Zugang zum Gebäude verschafft. Bargeld und Schmuck entwendet. Sachschaden etwa 500 Euro. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Hörstel-Bevergern, Kanalstraße, Einfamilienhaus Zeit: Freitag, 29.11.2019, 17.05 Uhr bis Samstag, 30.11.2019, 00.30 Uhr Fenster aufgehebelt, diverse Schränke und Schubladen durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen geringer Bargeldbetrag gestohlen. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Hörstel-Riesenbeck, Kanalstraße, Einfamilienhaus Zeit: Freitag, 29.11.2019, 17.30 Uhr bis 18.10 Uhr Zwei männliche Täter brachen ein rückwärtiges Fenster auf und wurden dann überrascht. Vermutlich kein Diebesgut. Beide waren 20 bis 25 Jahre alt, zwischen 175 und 185 cm groß, eher schlank und dunkel gekleidet. Einer hatte eine Mütze bzw. Kapuze auf dem Kopf. Beide flüchteten über einen Weidezaun und liefen weiter in Richtung Riesenbeck. Schaden etwa 500 Euro. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Lotte-Wersen, Sperberweg Zeit: Freitag, 29.11.2019, 21.15 Uhr Unbekannter Täter hebelte die Terrassentür auf, wurde gestört und flüchtete. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Lotte-Wersen, Rathausplatz, Verkaufsstand Zeit: Samstag, 30.11.2019, 23.59 Uhr bis Sonntag, 01.12.2019, 13.15 Uhr Unbekannte hebelten auf dem Weihnachtsmarkt einen Verkaufsstand auf. Sie entwendeten Spirituosen und einen Bluetooth-Lautsprecher. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Westerkappeln, Sandstraße, unbewohntes Haus mit Nebengebäuden Zeit: Mittwoch, 27.11.2019, 13.00 Uhr bis Freitag, 29.11.2019, 15.00 Uhr Unbekannte drangen in das Wohngebäude ein. Zudem brachen sie die Tür zu einer Werkstatt auf und versuchten es an der Tür eines Nebengebäudes. Es konnte nicht gesagt werden, ob etwas gestohlen wurde. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Rheine, Offlumer Straße, Baustelle Zeit: Donnerstag, 28.11.2019, 16.00 Uhr bis Freitag, 29.11.2019, 09.30 Uhr Auf einer Baustelle wurde ein etwa 80 Meter langes Starkstromkabel durchtrennt und entwendet. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Laer, Frauenhoek, Einfamilienhaus Zeit: Mittwoch, 27.11.2019, 23.30 Uhr bis Donnerstag, 28.11.2019, 07.00 Uhr Unbekannte versuchten in das Wohngebäude einzubrechen. Der Schließzylinder und der Türrahmen wurden beschädigt. Hinweise bitte unter Telefon 02551/15-4115.

Ort: Laer, Kley, Landhandel Zeit: Samstag, 30.11.20198, 12.45 Uhr bis Sonntag, 01.12.2019, 14.05 Uhr Unbekannte gelangten in die Geschäftsräume, öffneten gewaltsam einen Tresor und entwendeten Bargeld. Hinweise bitte unter Telefon 02551/15-4115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt