Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

28.12.2018 – 11:26

Polizei Steinfurt

POL-ST: Steinfurt-Bo., Ladendieb wollte flüchten

Steinfurt (ots)

Die Polizei hat gegen einen jungen Mann aus Steinfurt ein Verfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet. Der 26-Jährige hatte sich am Donnerstagvormittag (27.12.2018), gegen 10.00 Uhr, in einem Geschäft an der Gantenstraße aufgehalten. Eine Marktangestellte beobachtete, wie der Mann verschiedene Artikel aus den Regalen nahm und in seinen Rucksack steckte. Als er dann zum Kassenbereich kam, sprach die Verkäuferin ihn darauf an. Der junge Mann rannte sofort los und sprang über die Kassenschranke. Dort stellte sich ihm ein Kunde in den Weg, der durch die lauten Rufe der Verkäuferin auf den Flüchtenden aufmerksam geworden war. Der 26-Jährige stieß gegen das Kassenband und stürzte. Obwohl er sich dann wehrte und um sich schlug, konnte er von Zeugen und Angestellten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Das Diebesgut -Gesamtwert etwa 40 Euro- aus dem Rucksack konnte den Geschäftsangestellten unmittelbar wieder übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung