Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

19.11.2018 – 13:17

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren/Tecklenburg, Sachbeschädigungen

Ibbenbüren/Tecklenburg (ots)

Erneut sind im Bereich Ibbenbüren mehrere Bushaltestellen beschädigt worden. Die Schäden, die von den unbekannten Tätern am Sonntagabend oder in der Nacht zum Montag (19.11.2018) angerichtet wurden, gehen in die Tausende Euro. An der Recker Straße auf dem Dickenberg zertrümmerten der oder die Täter an beiden Haltestellen jeweils vier Scheiben. An der Bushaltestelle Münsterstraße, am Abzweig Riesenbeck, zertrümmern sie ebenfalls vier Glasscheiben. An der Alpenstraße, an der Haltestelle Schule wurden am Montagmorgen zwei zertrümmerte Scheiben festgestellt. Es kann hier gesagt werden, dass um 18.00 Uhr noch alles in Ordnung war. Am NaturaGart an der Riesenbecker Straße in Dörenthe wurden wiederum vier Scheiben der Haltestelle zertrümmert. In der Zeit nach Sonntagabend, 21.30 Uhr, wurden in Brochterbeck an der Haltestelle Feuerwehrhaus auf der Wechter Straße, vier Scheiben zertrümmert. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell