Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren und Hopsten, Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer." vom 24.- 31. Oktober 2018

Steinfurt (ots) - Beratungstermine in Ibbenbüren und Hopsten

Die Kreispolizeibehörde Steinfurt beteiligt sich auch in diesem Jahr an der landesweiten Aktionswoche gegen den Wohnungseinbruch. Auch wenn die Fallzahlen im Wohnungseinbruch seit zwei Jahren deutlich rückläufig sind, sie haben sich im Kreis Steinfurt nahezu halbiert, so ist dennoch jeder Wohnungseinbruch ein Einbruch zu viel. Für die Betroffenen stellt jeder Einbruch einen Eingriff in die Privatsphäre dar. Das Sicherheitsgefühl ist nachhaltig beeinträchtigt. Oftmals werden, insbesondere bei Schmuck, unwiederbringbare Erinnerungsstücke gestohlen. Unterstützen Sie die Polizei deshalb in ihrem Bemühen die Einbruchzahlen weiterhin zu senken. Sie sind insgesamt immer noch zu hoch! Nutzen Sie die Aktionswoche um sich zum Thema "Einbruchschutz" zu informieren. Während der Aktionswoche bieten wir in vielen Städten und Gemeinden -also auch in Ihrer Nähe- kostenlose Beratungen an.

Am Mittwoch (31.10.2018), um 10.00 Uhr, im Rathaus in Ibbenbüren, Alte Münsterstraße 16, großer Ratssaal,

Am Mittwoch (31.10.2018), um 14.00 Uhr, im Rathaus in Hopsten, Bunte Straße 35, kleiner Ratssaal,

Informationen zur Aktionswoche, zu weiteren Beratungsterminen und zum Einbruchschutz finden Sie auf der Internetseite der Kreispolizeibehörde www.polizei.nrw.de/steinfurt . Pressevertreter sind zu allen Terminen herzlich eingeladen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: