Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

13.05.2018 – 08:20

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt vom Sonntag, 13.05.2018

Steinfurt (ots)

Trunkenheitsfahrten

In Emsdetten befuhr eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus Rheine am Samstagabend (12.05., 22:50 Uhr) die B 481. Sie war zuvor anderen Verkehrsteilnehmern aufgrund ihrer unsicheren Fahrweise aufgefallen. Nach Hinweis der Zeugen an die Polizei konnten der Pkw im Bereich des Grevener Damms angehalten werden. Während der Kontrolle stellten die Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch bei der 44-Jährigen fest. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von über 2,0 Promille. Der Rheinenserin wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

In Lienen fuhr ein 33-jähriger Pkw-Fahrer am Samstagabend (12.05., 23:35 Uhr) auf ein Tankstellengelände. Beim Tankvorgang benötigte er aufgrund seiner starken Alkoholisierung Hilfe. Im Anschluss setzte er sich in seinen Pkw und fuhr in Schlangenlinien nach Hause. Hier konnte er nach Zeugenhinweisen von den Polizeibeamten angetroffen werden. Bei dem 33-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

In Lengerich wurde am Sonntagmorgen (13.05., 03:55 Uhr) auf dem Südring ein in Schlangenlinien fahrender Pkw festgestellt. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten bei dem 32-jährigen Fahrer aus Holdorf deutlichen Alkoholgeruch fest. Der Atemvortest ergab einen Wert von 0,4 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell