Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

31.01.2019 – 07:31

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0075 --Polizei klärt "Dating-Überfälle" auf--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen
Zeit: 	31.01.19 

Ende November überfielen Jugendliche in Walle an verschiedenen Abenden Männer, die sich über eine Dating App mit einer unbekannten Frau verabredeten, siehe hierzu auch die PM 753 und 757. Die Polizei Bremen konnte nun die Täter überführen.

Ein 36 Jahre alter Mann verabredete sich am 28. November über ein soziales Netzwerk mit einer unbekannten Frau. Diese erschien mit zwei männlichen Begleitern im Waller Park, die den 36-Jährigen ausraubten. Am Folgeabend überfielen Jugendliche einen 42 Jahre alten Mann. Der Bremer verabredete sich zuvor auch über die Dating-App und wurde ebenfalls in eine Falle gelockt.

Nach intensiver Ermittlungsarbeit konnten vier Mädchen und vier Jungen, vornehmlich im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, als Täter ermittelt werden. Sie zeigten sich bei den Vernehmungen im Beisein ihrer Eltern geständig. Die Jugendlichen sehen nun einem Strafverfahren wegen Räuberischer Erpressung entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell