Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

17.09.2018 – 12:10

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0601 --Im Garagenhof ausgeraubt--

Bremen (ots)

   - 

Ort: Bremen-Mitte, Keplerstraße Zeit: 16.09.2018, gegen 23.20 Uhr

Am späten Sonntagabend raubten zwei unbekannte Männer in Bremen-Mitte einen 54-Jährigen aus. Nachdem die Verdächtigen den Mann zu einem Garagenhof zogen, raubten sie ihm sein Portemonnaie und flüchteten. Die Polizei Bremen sucht Zeugen.

Der 54-jährige Mann hob in der Brunnenstraße Geld ab und ging daraufhin in die Keplerstraße. Gegen 23.20 Uhr wurde er dort von einem unbekannten Mann überrascht, der ihn zu einem Garagenhof zog. Dort kam ein zweiter Täter hinzu. Die beiden Männer rissen den Bremer zu Boden und entnahmen ihm sein Portemonnaie. Eine Zeugin beschreibt, dass die beiden vom Ostertorsteinweg, über die Hartungsstraße, in Richtung Feldstraße flüchteten.

Die unbekannten Männer können wie folgt beschrieben werden: Beide waren von schlanker Statur, dunkel gekleidet und circa 25 Jahre alt. Sie hatten zerzauste schwarze Haare und einen dunklen Teint. Einer war ungefähr 165 cm groß, während der Zweite circa 170 cm groß gewesen sein soll.

Die Polizei bittet Zeugen sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell