Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

19.08.2019 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Allgemeine Verkehrskontrollen mit Folgen

Hagen (ots)

Am Freitag, 16. August, war ein 38-Jähriger gegen 13 Uhr auf dem Bergischen Ring mit seinem Audi unterwegs. Die Polizei bemerkte, dass zwei Bremslichter defekt waren und hielt den Mann an. Bei der Kontrolle reagierte der Hagener auffällig nervös. Im weiteren Verlauf stellte sich durch einen Schnelltest heraus, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Am Sonntag, 18. August, geriet zudem ein 20-jähriger Ford-Fahrer um 22:40 Uhr auf der Herdecker Straße in eine allgemeine Verkehrskontrolle. Der Hagener stand ebenfalls unter dem Einfluss von Drogen. Die Polizeibeamten ordnete in beiden Fällen eine Blutprobe an. Den Männern wurde zudem das Führen von Fahrzeugen untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressesprecherin
Ramona Arnhold
Telefon: 02331/986 1508
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen