Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

15.03.2019 – 19:05

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: ausgelaufenes Frittierfett verursacht Verkehrschaos

Mönchengladbach (ots)

Heute gegen 16.50 h meldeten Verkehrsteilnehmer eine erhebliche Glätte an der Autobahnanschlussstelle Hardt. Die eintreffende Polizei stellte fest, dass aus Richtung Rasseln kommend bis in die Ortslage Hardt hinein erhebliche Mengen Frittierfett auf der Fahrbahn verteilt waren. Die entstandene Glätte machte eine Sperrung des Abschnitts erforderlich. Der Berufsverkehr wurde auch auf der A 52 erheblich beeinträchtigt, betroffen waren auch Besucher des Fußballspiels Mönchengladbach - Freiburg. Das ausgelaufene Fett wird zur Zeit mit einem Spezialfahrzeug aufgenommen. Die Maßnahme dauert bis ca. 23.00 h an.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 20 145
Fax: 02161/29 20 119
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach