Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

05.02.2019 – 14:06

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Schöppingen - Anhänger mit Rindern kippt um

Schöppingen (ots)

Von seinem Leid erlöste eine Tierärztin ein schwer verletztes Rind nach einem Unfall am Dienstag in Schöppingen-Gemen: Das Tier gehörte mit neun weiteren zu einem Viehtransport, der gegen 10.10 Uhr auf der Kreisstraße 32 aus Richtung Legden kommend unterwegs war. Der 25 Jahre alte Nordkirchener Fahrer des Lkw bog ersten Erkenntnissen zufolge an der Kreuzung mit der L570 trotz Stop-Schildes ohne anzuhalten nach rechts in Richtung Schöppingen ein. Dabei kippte der Anhänger mit den zehn Rindern auf die Fahrbahn. Aus dem aufgerissenen Fahrzeug sprangen drei Tiere heraus und liefen weg; sie konnten kurze Zeit später in der Nähe eingefangen werden. Ein Tier erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass es an Ort und Stelle getötet werden musste. Die Polizei sperrte die L570 für die Dauer der Bergungsarbeiten über mehrere Stunden. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 12.200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung