Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

28.01.2019 – 10:18

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - 1. Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der B 67

Bocholt (ots)

Bei dem Verkehrsunfall (Unfallzeit ca. 06.55 Uhr) kamen drei Menschen ums Leben, zwei weitere wurden nach dem bisherigen Ermittlungsstand schwer verletzt. Die Angehörigen werden betreut.

Die Unfallaufnahme und die Sperrung dauern noch an, ein Sachverständiger wird hinzugezogen. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Nach den ersten Erkenntnissen ist von einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr auszugehen, an dem auch ein Viehtransporter beteiligt war. Auf dem Lkw wurden Schweine transportiert, sodass das Kreisveterinäramt hinzugezogen wurde.

Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken