Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

18.01.2019 – 13:28

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Kreis Borken - Unfälle bei winterlicher Glätte

Kreis Borken (ots)

Die Glätte hatte bei vier Unfällen im Kreis Borken als Ursache die Hand im Spiel. Dreimal blieb es bei Sachschäden, in einem Fall nicht: Leichte Verletzungen hat eine 86 Jahre alte Radfahrerin am Freitag bei einem Glatteisunfall in Bocholt erlitten: Die Bocholterin war gegen 09.45 Uhr auf dem Radweg an der Dingdener Straße in Richtung Birkenallee unterwegs. Sie übersah dort gefrorene Stellen, rutschte mit dem Rad weg und stürzte.

Zu den weiteren glättebedingten Unfällen war es am Donnerstagabend gekommen: gegen 21.45 Uhr auf der Sporker-Ringstraße in Bocholt-Hemden, gegen 23.00 Uhr auf der Straße Am Berge in Gronau-Epe und gegen 23.25 Uhr auf der Raesfelder Straße in Borken.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken