Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

14.01.2019 – 15:44

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - Mehrere hundert Mastschweine verendet

Vreden (ots)

Am Montagmorgen stellte der Besitzer eines Schweinemastbetriebes in Vreden-Ellewick fest, dass die in einem Stall untergebrachten Mastschweine, nach eigenen Angaben etwa 900, verendet waren.

Nach ersten Erkenntnissen hatten sich Unbekannte im Zeitraum von Sonntag, 18.00 Uhr und Montag, 08.50 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem zum Stall gehörenden Technikraum verschafft und dort eine Stromversorgung abgeschaltet. In der Folge war die für die Tiere lebensnotwendige ständige Be- und Entlüftung der Stallung nicht mehr gegeben und sie verendeten. Der Gesamtschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Mitarbeiter des Veterinäramtes, des Ordnungsamtes sowie der Feuerwehrlöschzüge Ammeloe und Vreden waren vor Ort eingesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise erbittet die Kripo unter der Rufnummer 02561 9260.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken