Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

20.12.2018 – 10:27

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Legden - Motorroller manipuliert

Legden (ots)

Gleich zwei "frisierte" Roller hat die Polizei am Mittwoch in Legden aus dem Verkehr gezogen - auf ihre Fahrer dürften nun einige Konsequenzen zukommen. Die Beamten hatten die beiden 17-jährigen Jugendlichen aus Legden gegen 16.10 Uhr auf der Hauptstraße kontrolliert. Eines der beiden Fahrzeuge brachte es auf eine Geschwindigkeit von 90 km/h. Zudem hatten die Beamten festgestellt, dass das am Roller befestigte Kennzeichen nicht für dieses Fahrzeug ausgegeben worden war. Auch beim zweiten Motorroller fanden sich Hinweise auf technische Veränderungen - sie ermöglichten eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Beide Jugendlichen konnten die erforderliche Fahrerlaubnis nicht vorweisen. Die Beamten stellten die Fahrzeuge sicher und fertigten Strafanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken