Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der Marbecker Straße

Borken (ots) - Am Sonntagmittag befuhr gegen 12:15 Uhr ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Oberhausen die Marbecker Straße in Richtung Borken. Nach bisherigen Erkenntnissen flog ihm eine Hummel in den Helm worauf er die Kontrolle über das Motorrad verlor, nach links von der Fahrbahn abkam, stürzte und sich mehrfach überschlug. Rettungskräfte brachten den lebensgefährlich verletzten Oberhausener mit einem Rettungshubschrauber zum Uni-Klinikum nach Essen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: