Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

22.03.2019 – 15:27

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Schwerer Verkehrsunfall in Bilsen mit mindestens 2 Todesopfern

Pinneberg (ots)

Heute Nachmittag gegen 14.40 Uhr ist es auf der Kieler Straße in Bilsen Höhe der Hausnummer 7 zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Dabei ist mindestens ein Fahrzeug in Brand geraten.

Nach bisherigen Erkenntnissen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine weitere Person ist mit schweren Verletzungen in einem Auto eingeklemmt. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bilsen und Quickborn sowie des Rettungsdienstes und der Polizei sind an der Einsatzstelle.

Vom Kreisfeuerwehrverband Pinneberg ist Pressesprecher Björn Swennosen auf dem Weg und ist über 0160 94810620 erreichbar.

Es wird nachberichtet!

Kontakt:
Björn Swennosen
0160 94810620

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell