Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Fahrt unter Alkoholeinfluss

    Quickborn (ots) - Die Polizei hat am Mittwochabend, gegen 21.25 Uhr, im Beriech eines Parkhauses in der Torfstraße einen unter Alkoholeinfluss stehenden Rollerfahrer angehalten und kontrolliert. Der 16-jährige Quickborner war einer Funkstreifenwagenbesatzung aufgefallen, weil er ohne Helm mit seinem Motorroller unterwegs war. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Jugendliche unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,26 Promille. Gegen den 16-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, zudem stellte sich heraus, dass der Jugendliche nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: