Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Verstärkte Verkehrskontrollen

    Pinneberg (ots) - In den gestrigen und heutigen Vormittagsstunden führten die Polizeibeamten der Wache in Schenefeld im Kiebitzweg eine Gurtkontrolle durch. Innerhalb von nur 90 Minuten wurden insgesamt 38 Gurtmuffel festgestellt. Es erwartet sie nun ein Verwarngeld von 30 Euro. Das Ergebnis spricht für sich, so dass auch in Zukunft weitere Kontrollen geplant sind.

Ebenfalls wurde heute zwischen sieben und acht Uhr eine Verkehrskontrolle hinsichtlich des Durchfahrverbotes im Sülldorfer Weg durchgeführt. Für insgesamt 26 Verkehrsteilnehmer dauerte nun die urpsprünglich verkürzt geplante Fahrt nach Hamburg doch länger als geplant.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: