Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt/ Kr. Stormarn - 22-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Tangstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am späten Heiligabend, gegen 22.30 Uhr, ist auf der L 98, zwischen Tangstedt und Duvenstedt ein 22-jähriger Lübecker schwer verletzt worden.

Der junge Mann befuhr mit seinem PKW VW die L 98 aus Richtung Tangstedt kommend in Richtung Duvenstedt. Im Einmündungsbereich Wulksfelder Weg kam er im Bereich einer scharfen Rechtskurve aus noch nicht geklärter Ursache ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit dem entgegenkommenden PKW VW eines 63-jährigen Mannes aus München. Durch den Unfall wurde der 22-Jährige schwer verletzt, er kam in ein Hamburger Krankenhaus. Der 63-jährige Fahrer des PKW VW wurde leicht verletzt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polzei derzeit auf etwa 18 000 Euro.

Während der Unfallaufnahme stellten die aufnehmenden Beamten fest, dass die Fahrbahn durch eine ölige Substanz, vermutlich Biodiesel verschmutzt war. Die Fahrbahn musste bis weit in den 25. Dezember gesperrt werden, die Beamten haben die Ermittlungen zum Verursacher aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zum möglichen Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Tangstedt unter Tel.: 04109-9282 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: