Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

    Norderstedt (ots) - Am Montagabend, gegen 17.10 Uhr, kam es in Norderstedt, Niendorfer Straße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 68-jähriger Norderstedter befuhr mit seinem PKW Mercedes die Niendorfer Straße in Richtung Friedrichsgaber Weg. In einer lang gezogenen Linkskurve kam er aus noch nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Bordstein, den Grünstreifen und anschließend den Geh- und Radweg. Anschließend durchbrach er einen Zaun und kam schließlich auf dem Gelände einer Firma zum Stillstand, wo der Wagen zwischen zwei Bäumen eingekeilt wurde. Der 68-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, seine 77-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, es scheint wahrscheinlich, dass der Mann während der Autofahrt einen Herzinfarkt erlitten hat.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: