Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Feuer in Förderzentrum Paul-Dohrmann-Schule in Elmshorn, 2. Meldung

    Elmshorn (ots) - Am Sonnabend, gegen 17.00 Uhr, bemerkten Anwohner im Bereiche Holzweg/Ansgarstraße starke dunkle Rauchentwicklung. Sie verständigten die Feuerwehr, die unverzüglich die Brandbekämpfung aufnahm und verhindern konnte, dass das Schulgebäude den Flammen zum Opfer fiel.

Einige Gebäudeteile, wie Bereiche der Verwaltung und Mehrzweckräume, sowie ein überdachter Pausenhof brannten nieder und wurden aus Sicherheitsgründen eingerissen. Während der Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrangehörige zur ambulanten Behandlung der Regio-Klinik Elmshorn zugeführt. Auch wurden ein 17jähriges Mädchen und zwei 11 und 13 Jahre alte Kinder, die den Feuerwehreinsatz beobachtet hatten, wegen Atembeschwerden ärztlich behandelt.

Die Höhe des Gebäudeschadens ist noch nicht absehbar, dürfte aber im Bereich von mehreren Hunderttausend Euro liegen.

Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen zur Brandursache mit Unterstützung von Kriminaltechnikern aufgenommen und nach ersten Feststellungen könnte der Brand im Bereich des innen liegenden Pausenhofes entstanden sein.

Die Befragungen von Zeugen, die weitere Ermittlungshinweise ergeben könnten, werden bereits durchgeführt. Jedoch bittet die Kripo eindringlich, dass sich die Jugendlichen melden, die auf dem Sportplatz neben der Schule an der Hamburger Straße am Nachmittag des Sonnabends trainiert haben. Außerdem geht die Polizei davon aus, dass auch Fußgänger und Radfahrer, die den nur für sie zugelassenen Weg zwischen Holzweg/Dohrmannweg und Hamburger Straße benutzen, Hinweise geben könnten, zu Vorkommnissen, die sie dort zwischen 14.00 und 17.00 Uhr bemerkt haben. Die Polizei Elmshorn ist unter der Rufnummer 04121-8030 erreichbar.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: