Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Mögliche Geschädigte gesucht

    Kaltenkirchen (ots) - Die Polizei sucht eine etwa 16-jährige Jugendliche, die vermutlich beinahe Opfer eines Sexualdeliktes geworden ist. Eine 39-jährige Kaltenkirchenerin hatte am Montag, den 12. Juni beobachtet, wie das Mädchen gegen 07.20 Uhr in Kaltenkirchen, im Bereich "Auf dem Kamp", Zuwegung zu den Reihenhäusern, von einem Mann angesprochen wurde. Als die Zeugin sich näherte, entfernte sich der Mann, das Mädchen war sichtlich erleichtert und hatte sich in der Gegenwart des Mannes unwohl gefühlt. Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt sowohl die 16-Jährige, welche schlank war und dunkle Haare hatte. Möglicherweise besucht sie die Lakwegschule. Der Mann wurde als etwa 45 Jahre alt; klein; unscheinbare Erscheinung; längeres Haar beschrieben.

Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Kripo in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: