Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schwerer Verkehrsunfall

Struvenhütten (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der L 79 ist heute Nachmittag, gegen 14.24 Uhr, eine 71- jährige Frau aus Kaltenkirchen ums Leben gekommen.

Eine 57-jährige Frau aus der Nähe von Trappenkamp befuhr mit ihrem PKW VW die L 79 aus Richtung Oersdorf kommend in Richtung Struvenhütten. In Höhe der Abfahrt "Schmalfeld" geriet sie im Kurvenbereich, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Straßennässe, auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie mit dem entgegenkommenden PKW einer 71-jährigen Frau aus Kaltenkirchen frontal zusammen. Die 71-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass sie an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag. Die Unfallverursacherin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die L 79 blieb für die Zeit der Bergungsarbeiten für etwa 2 Stunden voll gesperrt.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: