Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Frau und Kind lagen tot in der Wohnung

Ellerau/ Kreis Segeberg (ots) - Am Dienstag Abend, 25.01.05, um 22.45 Uhr wurde die Polizei nach Ellerau, Königsberger Straße, entsandt, weil dort in einem Mehrfamilienhaus ein Unglücksfall vermutet wurde.

Bekannte einer 39-jährigen Frau aus Ellerau hatten sie längere Zeit nicht gesehen und befürchteten, dass ihr etwa zugestoßen sein könnte. Als die Beamten die Tür der Wohnugn im dritten Stock öffnen ließen, fanden sie die Leichen der 39-Jährigen und ihrer 17 Monate alten Tochter. Die näheren Todesumstände sind bislang noch unklar, nach ersten Ermittlungen wurde das Kind vermutlich erstickt.

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat eine Eilsektion angeordnet ud ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

Weitere Erklärungen werden derzeit nicht abgegeben.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: