Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

27.12.2016 – 11:40

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt / Zufallsfund bei Nahbereichsfahndung nach Einbruch

Bad Segeberg (ots)

Am 23.12.16 kam es gegen 17.50 Uhr in Bad Bramstedt zu einem Einbruch (siehe hierzu: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3520485). Im Rahmen der Nahbereichsfahndung nach den Einbrechern wurde gegen 18.00 Uhr ein Pkw kontrolliert. Bei dem 22-jährigen, ortsansässigen Fahrer wurden neben einem Einhandmesser, einem Teleskopschlagstock und einer Machete diverse abgepackte Baggys mit Cannabis sowie mehrere Mobiltelefone gefunden. Daraufhin wurde er von der Polizei vorläufig festgenommen. Bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung wurden noch weitere Beutel mit Cannabis aufgefunden. Nach der Vernehmung wurde der 22-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel dem Haftrichter vorgeführt. Es wurde ein Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erlassen, der mit einer Meldeauflage bei der Polizei außer Vollzug gesetzt wurde.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung