Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn, Kieler Straße
Polizei erbittet Hinweise nach einem Verkehrsunfall mit Hund

Bad Segeberg (ots) - Am 12.06.16 um 12.05 Uhr kam es in der Kieler Straße 51 zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Hund. Eine 18-jährige PKW-Fahrerin aus Hitzhusen befuhr mit ihrem PKW Golf die Kieler Straße in Richtung Hamburg. In Höhe der Hausnummer 51 kollidierte die Fahrerin mit einem schwarz-weißen Hund, der eine geschätzte Schulterhöhe von 30cm hatte. Das Tier lief in Richtung Pinneberger Straße davon. Am PKW entstand leichter Sachschaden, der Hundehalter konnte bisher nicht ermittelt werden. Wer Angaben über den Besitzer des Hundes machen kann, wird gebeten sich bei der Polizeistation Quickborn unter 04106 - 63000 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Christian Hesse
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: