Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

11.04.2016 – 14:49

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Heidgraben - Polizei erbittet Hinweise nach Brandlegung

Bad Segeberg (ots)

Nachdem es Anfang April erneut zu Brandlegungen im Moor von Tornesch gekommen war (Näheres zu den Brandlegungen im Moor vom 2. April 2016 ist der Medieninformation der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 4. April 2016 unmittelbar zu entnehmen: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3292278), sind die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am gestrigen Nachmittag wieder zu einem Flächenbrand gerufen worden.

Zwischen 13 Uhr und 14 Uhr brannte im Bereich des Heidewegs in Heidgraben eine Fläche von etwa 2000 Quadratmetern. Zeugen entdeckten den Feuerschein und wählten den Notruf, infolgedessen die Feuerwehr den Brand zügig löschte.

Hinweise zu den Brandlegungen nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101-2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung